Freistellungsauftrag

fsaFreistellungsauftrag erteilen oder eine NV-Bescheinigung einreichen und damit den Abzug von Kapitalertragssteuer und Soli vermeiden.

Die Erteilung ist ab sofort möglich und kann damit für die anstehende Dividendenausschüttung berücksichtigt werden. Wir haben den Ausschüttungstermin deswegen extra etwas später gewählt, damit Ihnen noch ein entsprechender Handlungsspielraum bleibt. Beachten Sie aber bitte, dass eine rückwirkende Erstattung bereits abgeführter Kapitalertragssteuer nicht möglich ist.
Ein Freistellungsauftrag kann dann erst für das Folgejahr erteilt werden.

Beachten Sie, dass zur Erteilung des Freistellungsauftrages die Angabe der Steueridentifikationsnummer erforderlich ist. Weiterhin muss der Freistellungsauftrag bei Verheirateten von beiden Ehepartnern unterschrieben werden, sofern sie steuerlich gemeinsam veranlagt sind, was in der Regel der Fall ist.

Sichern Sie sich Ihre Dividendenauszahlung ohne Steuerabzug, bitte jetzt Freistellungsauftrag einreichen.

Hier finden Sie das Formular: Freistellungsauftrag

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.