4. Generalversammlung – Rückblick

Die vierte Generalversammlung der Bürgersolar Rothenburg o.d.Tbr. eG war am 22.03.2012 mit 124 Mitgliedern gut besucht.  Zum 31.12.2011 setzt sich die Bürgersolar Rothenburg o.d.Tbr. eG aus 333 Mitgliedern mit insgesamt 3.646 Geschäftsanteilen zusammen.

Zu den insgesamt fünfzehn projektierten Anlagen der Vorjahre waren 2011 weitere sechs hinzugekommen. Das Paket bestehend aus den drei Anlagen „Hafen Nürnberg“, „Bahnhof Ipsheim“ und „Salzhalle Steinach“ (vgl. Foto), fällt darunter besonders ins Gewicht. Es konnten über 4.500 qm Dachfläche gewonnen werden. Insgesamt aber ging die Genossenschaft in 2011 mit über 6.000 Quadratmetern neuer Dachfläche ans Netz. Mit einer Gesamtdachfläche von über 18.300 qm konnte so eine Leistung von knapp 2.000 kWp (Kilowatt-Peak) erzielt werden. Mit den bisher projektierten Anlagen versorgt die Energiegenossenschaft derzeit 523 4-Personen-Haushalte mit Strom. Damit erreichte sie den ersten Schritt ihres langfristigen Zieles: die Schaffung einer energieautarken Region. Zusätzlich präsentierte Ralf Zieher stolz den gleichzeitig dadurch vermiedenen CO2-Ausstoß in Höhe von rund 1.480 Tonnen pro Jahr.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.